Technische Spezifikation des Herstellers beachten! Sie finden diese bei jedem Akku und diese sind unbedingt einzuhalten. Keine Belastungen ausserhalb der Angabe!

Nur gleiche Zellen gleichen Typs, Kapazität und Alters in Reihen- (Seriell/Stacking) oder Parallelschaltung verwenden.

Auf die Akkutemperatur achten – Wenn ein Akku heiß wird diesen sofort ins Freie bringen und Sicherheitsabstand halten.

Akkus nicht Tiefentladen.

Vorsicht bei Rissen, Löcher in der Isolierung, Dellen oder auch Rost - solche Akkus nicht mehr verwenden.

Akkuzellen nicht längere Zeit unbenutzt im Gerät lassen.

Zellen nie ohne Schutz tarnsportieren. Niemals Zellen einfach in der (Hosen-, Mantel-,..)Tasche und/oder neben Schlüssel, Kleingeld, Reißverschluss, Kaugummiepapier transportieren. Zum sicheren Transport gibt es Papp- oder Kunstoffboxen, Silicon-Überzieher, Plastik-Folienbeutel.

Ladeparameter laut Spetifikation beachten und richtige Ladegeräte verweden.

Die Lebensdauer eines Akkus ist erschöpft wenn die Leistung unter 70% fällt. Maximal 100 Ladezyklen.

Entsorgung über Sammelstellen oder Rückgabe. Pole vorher unbedingt abkleben.

Von brennenden Akkus sich sofort entfernen.